Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pink Haus Wil

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    65

    Standard Pink Haus Wil

    Ich war die Tage wieder im Pink Haus in Wil SG


    War ein nettes Mädel mitte 30 die kaum Deutsch konnte.
    Der Blow Job war gut.
    Als ich zum vögeln übergehen wollte kam der Spruch "Condom?"
    No condom you pay me money is ok.

    Daraufhin den Gummi montiert und losgelegt.


    Für alle AO-Stecher: Dort ist was machbar.
    Hätte ich das vorher gewusst hätte ich auf FM bestanden!


    PINK-HAUS
    079-3829329
    Grabenstrasse 26
    9500 Wil

  2. # ADS
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    25

    Standard Pink Haus Wil

    War vor ein paar Tagen Da... zuerst Tel. bestätigen lassen ob Girls (wie mein Nick schon sagt) Franz mit schlucken anbieten, was mir bejat wurde. Bilder von HP u Realität sind sehr weit voneinander entfernt.... zuerst hatte sich ein WG vorgetsellt das mir optisch nicht zusagte, erst nach langem nachfragen ob noch andere Girls da sind kam die nächste.Obwohl grosser fan von Asiafrauen optisch immernoch nicht optimal ..aber wenigsten mit genügend Druck besteigbar ... Nach dem nachfragen von Sperma schlucken verneinte sie zu erst, ging kurz zur absprache raus aus dem Zimmer und kam mit einem Ja zurück..? Meine Erfahrung zeigte bis jetzt das wen ein WG nicht von sich aus das anbietet u sozusagen von Chefin überedet wird dan ist damit keinem gedient. Naja so zog ich unverichterter Dingen von dannen.... war schon zweimal da u jedesmal ohne sex raus gegangen... wird wohl keinen weiteren versuch geben.

  4. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    70

    Standard

    Ha, nach 4 Wochen in einem Land wo du besser nicht was mit einer Frau anfängst dachte ich mir, das ich nicht zu einem teuren WG gehe, weil es ja vielleicht nicht länger dauern könnte.

    Ich hatte in dem Haus auch schon gute Erlebnisse, aber auch weniger gute.

    Also reingeschaut, die anwesende Dame war ansehnlich, hatte aber natürlich nicht mit den Bildern auf der Homepage zu tun. Nun, der Druck war gross weshalb ich blieb.

    Gezahlt, und ab auf die Pritsche. Zuerst ein wenig Küssen dann fummeln und pures Gebläse. Dann mal den Finger auf Kundschaft gehen lassen. Sie mochte es, und legte sich auf mich. Ein wenig Pussygliding und schon schaut sie mich an und fragt "Kondom"?
    Ich lächle sie an und schon lässt sie ihre Pussy über mein Schwanz gleiten und sie reitet mich. Ohne Kondom ist bei ihr definitiv besser, denn sie ist nicht wirklich eng gebaut. Mit Kondom würde es wohl Stunden dauern.

    Komisch ist nur noch, das ich nach drei Positionswechsel den Schwanz rausziehe und auf ihren Bauch abspritze. Da schreit sie rum und deutet an das ich auf die bereitgestellten Papiertücher spritzen sollte. Klar, AO ficken, aber Sperma auf dem Bauch ist schlimm.

    Druckabbau ok, mehr auch nicht.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
RSS RSS2 XML